Dr. med. Ursula Hülsbrink Dr. med. Bernhard Weise
Dr. med. Ursula Hülsbrink               Dr. med. Bernhard Weise

Bei uns steht Ihre Gesundheit im Mittelpunkt

Wir freuen uns, Sie in unserer Praxis begrüßen zu dürfen. Lernen Sie auf den folgenden Seiten einige Facetten unserer Praxis kennen.

 

Sprechzeiten sowie hilfreiche Hinweise und Informationen über die Praxisabläufe sollen Ihnen den Zugang erleichtern.

 

 

Zur Terminvergabe und Sprechstundenaufteilung in unserer Praxis bei Anwesenheit zweier Ärzte, ab Oktober 2007,

Stand/Änderungen Januar 2018

 

Dieser Abschnitt richtet sich an Patienten, die erstmalig in unsere Praxis kommen und an solche die unser Terminvergabesystem noch nicht kennen. Die unten aufgeführten Regelungen sollen immer dann zur Anwendung kommen wenn zwei ärztliche Kollegen anwesend sind. Im Fällen mit Anwesenheit nur eines Arztes (Krankheit, Fortbildung etc.) schalten wir sofort wieder auf unseren alt bewährten Sprechstundenablauf um.

Wir haben den Sprechstundenablauf so organisiert, dass jeweils ein Arzt terminierte Patienten behandelt, während der andere Akutsprechstunde abhält. Lediglich zu den Zeiten mit besonders hohem Patientenaufkommen, montags morgens, behandeln beide Ärzte im Akutbereich.

 

Keinem Patienten wird ein Arztwechsel innerhalb der Praxis aufgedrängt. Dr. Weise wird auch in vollem Umfang wie bisher weiter arbeiten. Wir hoffen jedoch die Termin- und Sprechstundenwartezeiten mittelfristig deutlich verkürzen zu können.

Das Spektrum der Praxis wird durch Frau Dr. Ursula Hülsbrink erheblich in Richtung sportmedizinische, chirurgische Kompetenz erweitert.

 

 

Es kommt zu zwei wesentlichen Neuerungen im Praxisablauf.

 

 

1. Einführung einer sportmedizinischen Sprechstunde jeweils am frühen Nachmittag.

 

Diese Sprechstunde ist für sportverletzte Patienten mit akuten Beschwerden gedacht. (Verletzungen während des Sports z.B. am Wochenende) Daher räumen wir dieser Sprechstunde auch am Montag die meiste Zeit ein. Telefonische Anmeldungen im Vormittagsverlauf für diese Sprechstunde am Nachmittag sind unbedingt erwünscht. Die Sprechstunde wird ausschließlich von Frau Hülsbrink durchgeführt, da sie entsprechende Fortbildungsnachweise vorweisen kann.

 

Ab Januar 2018 führt Fr. Dr. Hülsbrink zusätzlich immer dienstags in der Zeit von 16-17 Uhr eine Kinesio-Tape Sprechstunde durch. Für eine Teilnahme ist eine vorherige Anmeldung erforderlich. Dies ist keine Leistung der gesetzlichen Krankenkassen und muss privat abgerechnet werden. Die Preise können bei Fr Dr. Hülsbrink nachgefragt werden.

Während dieser Zeit steht Dr. Weise zur Akutsprechstunde zu Verfügung. Diese Sprechstunde können wir also nur anbieten wenn beide Ärzte anwesend sind.

 

 

2. Einführung eines „Eintages-Check“ für Berufstätige.

 

Wie Sie alle wissen, haben wir uns mit der Durchführung der Gesundheitsuntersuchungen immer besondere Mühe gegeben. Dies machte es notwendig, dass im Rahmen einer Gesundheitsuntersuchung die Untersuchungstermine in der Folgezeit oft mit erheblicher zeitlicher Verzögerung stattfanden. Berufstätige haben wegen des doch erheblichen Zeitaufwandes oft auf diese Untersuchungen verzichtet, obwohl die Untersuchungen eigentlich für diese Patientengruppe als Vorsorgeuntersuchungen besonders sinnvoll sind. Im Rahmen der Neustrukturierung der Praxisabläufe wollen wir nun täglich einen „Eintages-Check“ durchführen. Wir werden die körperliche Untersuchung daher vor der Blutabnahme durchführen.

Angeboten wird ein derartiger Termin ausschließlich für Berufstätige.

Dieses begrenzte Angebot wird stark nachgefragt. Wir haben uns daher entschlossen dieses Angebot zukünftig ausschließlich Patienten zu machen, die zum einen berufstätig sind, und ,sofern möglich, an einer hausarztzentrierten Versorgung (HzV) teilnehmen. Wir honorieren damit den Vertrauensvorschuss den uns diese Patienten geben.

Da es immer noch Kassen gibt die keine HzV anbieten (z.B. BKK vor Ort, BKK RWE), erhalten Berufstätige dieser Kassen dieses Angebot auch.

 

Wir hoffen, dass die Angebote Ihren Wünschen entsprechen und sind bemüht, trotz der starken Überbürokratisierung unseres Gesundheitssystems, eine qualitativ hochwertige Arbeit abzuliefern.

 

Seit dem Oktober 2011 gibt es Hausarztverträge. Im Rahmen dieser Verträge müssen wir Sondersprechstunden für Berufstätige anbieten.

 

Wir bieten daher ab sofort immer montags morgens von 7-8 Uhr eine Sondersprechstunde für berufstätige HZV Versicherte an.

 

Diese Regelung gilt auch für alle berufstätigen Patienten mit Teilnahme an den „neuen Hausarztverträge“ die ab 01.01.2013 gelten.

 

Für die übrigen Versicherten beginnt die Sprechstunde weiterhin um 8 Uhr.

 

Im Rahmen der „neuen Hausarztverträge“ die ab 01.01.2013 gelten, sind wir vertraglich verpflichtet eine Spätsprechstunde für Berufstätige anzubieten. Da wir aber bereits eine Frühsprechstunde etabliert haben, können wir schon aus personellen Gründen nicht auch noch eine Spätsprechstunde durchführen.

Sollte jedoch ein berufstätiger HZV Patient der „neuen Verträge“ auf einem entsprechenden Termin bis 20 Uhr bestehen, werden wir einen solchen Termin organisieren. Wir bitten um Verständnis dafür, dass zu einem solchen Termin keine technischen Untersuchungen oder Anwendungen stattfinden können, sondern es sich um einen reinen Gesprächstermin handelt. Auch Akutbehandlungen können wir dann nicht durchführen. 

 

 

 

Das Praxisteam

 

Anschrift

Gemeinschaftspraxis

 

Dr. med. Bernhard Weise

-FA. f. Allgemeinmedizin-

 

Dr. med. Ursula Hülsbrink

-FÄ. f. Allgemeinmedizin-

-FÄ. f. Neurochirugie (privat)-

-Sportmedizin-

 

>Hausärztliche Versorgung<


Schwerterstr. 234

44287 Dortmund

 

Neben dem Aplerbecker Waldstadion

_______________________

Sprechstunden:

Mo. Di. Do 8 - 11 Uhr

und

15 - 17 Uhr 30

Mi. 8-11 Uhr

Fr. 8-12 Uhr

Sondersprechstunde für berufstätige HzV Patienten

montags ab 7 Uhr

 

Kontakt:

 

Rufen Sie einfach an unter

 

0231 44 36 35

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gemeinschaftspraxis für Allgemeinmedizin Dr. med.Ursula Hülsbrink & Dr. med. Bernhard Weise